Maggy Gschnitzer im Wald

Jede*r kann die Welt verändern

Die 30-Tage-Hope Challenge


  • Lektionen: Die Challenge geht über 30 Tage

Tag 1: Warum gibt es diese Challenge?

Herzlich Willkommen zu dieser 30-Tage HOPE-Challenge! Jeden Tag ein kleiner Schritt, der die Welt besser macht.

Tag 2: Über den Mut, auf dein Herz zu hören

Was genau bedeutet es mutig zu sein? Ich glaube wahrer Mut bedeutet, deinem Herzen zu folgen, auch wenn dich einige Menschen darin nicht unterstützen.

Tag 3: Leben wir in einer Plastikwelt?

Heute geht es mal um das Thema Plastik! Es ist nicht immer einfach auf Plastik zu verzichten, oder?

Tag 4: A random act of kindness

"Zufällige Freundlichkeit" ist was ziemlich Cooles und das kann jede*r ganz einfach im täglichen Leben einbauen.

Tag 5: "verzicht" mal anders betrachtet

Fällt es dir schwer zu verzichten? Vielleicht hilft dir die heutige Challenge dabei, die Bedeutung von Verzicht mal von einer anderen Seite zu sehen.

Tag 6:  Hinter der Plastikflasche

Weißt du, was alles hinter der Produktion von einer Plastikflasche steckt?

Tag 7: Die Organisation deiner Wahl

Es ist ziemlich einfach, Organisationen zu unterstützen, oder? Davon gibt es ja genug. Online sind tausende davon zu finden.

Tag 8: Wie ist das mit der Milch?

Hast du schon mal darüber nachgedacht, was so alles hinter der Milchproduktion steckt und in wievielen Produkten Milch oder Milchpulver drin ist?

Tag 9: Soja statt Fleisch?

Heute möchte ich dir einige gute Argumente liefern, hin und wieder auf Fleisch zu verzichten.

Tag 10: Freiwilligenarbeit

Viele Organisationen sind sehr stark auf Freiwillige angewiesen.

Tag 11: Umweltfreundlich Zähne putzen

Fürs Badezimmer gibt es mega viele Möglichkeiten, all die schlechten Plastikverpackungen durch umweltfreundliche Alternative zu ersetzen.

Tag 12: Kellerteile

Sag mal, wie voll ist dein Keller?

Tag 13: Wassergedanken

Wasser ist das wertvollste Gut auf unserem Planeten, 71% der Erdoberfläche besteht daraus und ohne können wir nicht überleben.

Tag 14: Was ist deine Botschaft an die Welt?

Meine Herzensbotschaft lautet: Jede*r kann die Welt verändern!

Tag 15: Brunnen setzen und Plastik sparen

Hey, da gibt's so eine richtig coole App, auf der du selbst alle öffentlichen Brunnen und Wasserfüllstationen markieren kannst!

Tag 16: Müll sammeln

Hast du auch keine Lust darauf, beim Spazierengehen im Wald die ganze Zeit Müll auf den Wegen zu begegnen?

Tag 17: Meeresschutz

Ohne ein intaktes Ökosystem Meer ist kein Leben auf dieser Welt möglich.

Tag 18: Die Bedeutung von "Allein"

Fühlst du dich auch manchmal allein?

Tag 19: Mit Apps die Umwelt schützen

Hast du gewusst, dass es da verschiedene Apps gibt, mit denen du noch besser die Umwelt schützen kannst?

Tag 20: Plastikfreier Supermarkt

Da gibt es so Geschäfte, wo du deine Lebensmittel ohne Plastikverpackung kaufen kannst! Die sind echt super!

Tag 21:  Beim Einkaufen die Umwelt schützen

Wir dürfen uns, glaube ich, alle mal etwas mehr Gedanken darüber machen, woher unsere Lebensmittel kommen, wie sie hergestellt werden und ob ihre Produktion fair ist.

Tag 22: Du bist, was du isst

Alles was du isst, wird ein Teil von dir! Aber nicht nur das, was du isst, sondern auch alles, was du hörst, liest, siehst, fühlst und vor allem was du denkst wird ein Teil von dir!

Tag 23: Weniger Mikroplastik

Es gibt da ganz coole Möglichkeiten, wie du ganz einfach dabei mithelfen kannst, das Wasser, das Meer und dadurch die gesamte Umwelt vor Mikroplastik zu schützen.

Tag 24: Der Kleiderschrank

Europäer*innen kaufen im Durchschnitt 60 Kleidungsstücke pro Jahr. Es gibt gar nicht genug Zeit all diese Teile zu tragen.

Tag 25: Was bedeutet Speziesismus?

Hast du schon mal darüber nachgedacht Mäusemilch zu trinken oder einen Hund zu essen? Krasse Fragen?

Tag 26: Hier und jetzt

Wir Menschen haben alle immer so viel zu tun, dass wir so oft den Moment jetzt und hier total verpassen.

Tag 27: Jedes Lebewesen hat eine Aufgabe

Weißt du, warum Wale oder Haie so wertvoll sind? Ich meine, neben der Eigenschaft fühlende Lebewesen zu sein, machen sie noch ziemlich coole Dinge, die für uns alle extrem wichtig sind.

Tag 28: Positiv - negativ

Warum fokussieren Menschen sich immer so sehr auf die negativen Schlagzeilen, wenn es doch so viele gute Dinge gibt, die zeitgleich überall auf der Welt passieren?

Tag 29: Dankbarkeit

Dankbar zu sein, ist der Schlüssel zu einem glücklichen Leben.

Tag 30: Seeds of hope

Zum Abschluss dieser Challenge!

Copyright 2020 © Maggy Gschnitzer